Gruppenanalytisches Institut GIGOS

Der rasante gesellschaftliche Wandel hat zu einer sozialen Ökonomisierung und immensen Beschleunigung aller Arbeits- und Lebensbereiche geführt. Organisationen kämpfen um ihr Überleben. Das hat u.a. zur Folge, dass professionelle Beziehungen ihre soziale Dimension verlieren und gesellschaftliche Auflösungstendenzen in die Organisationen hineinwirken und umgekehrt.

 

Der äußere Druck wirkt auf alle in der Organisation arbeitenden Fach- und Führungskräfte. Damit steigt das Konfliktpotential in und zwischen den Teilsystemen der Organisation. Erschöpfungstendenzen und eine eingeschränkte  Leistungsfähigkeit können Folgewirkungen sein.

An diesen Schnittstellen setzt gruppenanalytische Organisationsberatung an.

 

Ziel ist es, Führungskräfte zu unterstützen, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse orientiert am Mitarbeiterpotential und an ökonomischen Realitäten kreativ zu gestalten und konstruktiv in Organisationen einzuführen.

 

Wir erarbeiten mit Ihnen das passende Konzept für Ihre Organisation und begleiten Sie und Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Veränderungs- und Umsetzungsprozess.

 

Bei der Organisationsberatung und Teamentwicklung bringen Christine Morgenroth und Hans-Peter Waldhoff langjährige Erfahrungen ein und sind Ihre Ansprechpartner/innen bei GIGOS.